Familienrecht

Ehescheidung

Für alle Mandanten im Bereich des Familienrechts ist die persönliche Betroffenheit charakteristisch. Sie als Mandant oder Mandantin sind in einer angespannten Lebenssituation, die Sie persönlich belastet. In dieser Drucksituation erhalten Sie nicht nur fachlich, sondern, wenn gewünscht, auch persönlich Rat und Unterstützung, damit ihre persönliche und finanzielle Lebenssituation möglichst bald wieder ausgeglichen und lebenswert wird.

Die Ehescheidung selbst ist in aller Regel unproblematisch. Sie wird vom Gericht ausgesprochen, wenn das Trennungsjahr abgelaufen oder ein Grund für eine Härtefallscheidung gegeben ist.

Wir reichen den Scheidungsantrag für Sie bei Gericht ein, wenn absehbar ist, dass bis zur Verkündung des Scheidungsbeschlusses das Trennungsjahr abgelaufen sein wird. Meist ist das schon nach etwas mehr als 6 Monaten Trennung der Fall. Bis die Auskünfte der Rentenversicherungen vorliegen, ist das Trennungsjahr abgelaufen und die Scheidung kann ausgesprochen werden.

Wie eine Scheidung mit Online-Unterstützung abläuft und ob das für Sie in Frage kommt, erfahren Sie im Online-Fragebogen.