Unternehmensnachfolge für Unternehmer

Wir beraten und begleiten Sie, oft über Jahre, wenn Sie für Ihre Einzelfirma oder Ihr mittelständisches Unternehmen eine Nachfolgeregelung planen und durchführen.

Sie erhalten von uns auch als Käufer oder Übernehmer eines Einzelunternehmens oder eines mittelständischen Unternehmens fundierte anwaltliche Beratung und kompetente Begleitung bei der Realisierung Ihres Vorhabens.

Nach einer Studie des Instituts für Mittelstandsforschung IfM wurden 2005 bis 2009 im Jahr durchschnittlich 70.900 Unternehmen mit ca. 678.000 Beschäftigten auf Nachfolger übertragen. Übergabegrund waren bei 65,6 % Alter (46.500 Unternehmen mit ca. 444.000 Beschäftigten), bei 8,1 % Wechsel in eine andere Tätigkeit (5.800 Unternehmen mit ca. 55.000 Beschäftigten) und 26,4 % unerwartet (18.600 Unternehmen mit 179.000 Beschäftigten).

Die Unternehmen wurden übertragen:

  • zu 43,8 % an Familienmitglieder
  • 10,2 % an Mitarbeiter und
  • 16,5 % an externe Führungskräfte
  • 8,3 % wurden stillgelegt mangels Nachfolger
  • 21,1 % wurden verkauft

Bei der Nachfolgeregelung steht dem Unternehmer eine ganze Reihe von Instrumenten zur Verfügung.

Bei der Vielzahl der verschiedenen Unternehmensstrukturen, Persönlichkeiten und familiären Verhältnisse der Firmeninhaber kann die vorliegende Darstellung der Instrumente und ihrer Wirkungen nicht vollständig sein. Wir geben Ihnen aber einen Überblick über die wichtigsten und gängigsten Gestaltungsmöglichkeiten. Dies kann aber niemals eine qualifizierte Rechts- und Steuerberatung ersetzen, die in persönlichen Beratungsgesprächen von uns vorgestellt werden.

Sie haben als Unternehmer juristisch sowohl erbrechtliche, als auch gesellschaftsrechtliche Gestaltungsmöglichkeiten. Wir beraten Sie über:

Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns.